Neue Sicherheitskonzepte, die die Endpoints in das Zentrum der Cyber Security Aktivitäten stellen, sind gefordert. Denn der bisherige Perimeterschutz verliert durch die Transformation in die Cloud und die zunehmende Mobilität der Mitarbeitenden an Wirkung. Axians unterstützt Sie dabei Ihre Endgeräte maximal vor allen aktuellen Bedrohungen zu schützen

Schutz der Endgeräte wird immer wichtiger

Neben der Cloud Transformation und der immer wichtiger werdenden Mobilität der Mitarbeiter, führt die zunehmend Verschlüsselung der Daten dazu, dass die Wirkung des klassischen Perimeter-Schutzes durch eine Firewall abnimmt. Im Gegenzug gewinnt die Absicherung der Endpoints an Bedeutung, denn sie sind die zentrale Schnittstelle zwischen den Mitarbeitenden und der Informationstechnologie innerhalb des Unternehmens. Deshalb zählt Endpoint Security heute zu den grössten Herausforderungen in der Cyber Security.

Klassische Antiviren-Lösungen identifizieren und blockieren Malware anhand von Signaturen. Dazu müssen die Angreifer bekannt sein. Aber es tauchen permanent neue Bedrohungen auf, die sich nur schwer enttarnen lassen: Dateifreie Malware (Fileless-Malware) operiert im Arbeitsspeicher und umgeht Signaturscanner. Auch polymorphe Malware und Zero-Day-Attacken sind akute Gefahren, die es abzuwehren gilt.

  • Advanced malware detection
    Erkennen und blockieren von unbekannter Malware und gezielten Angriffen
  • Mitigation
    Automatisierte und rechtzeitige Schadensbegrenzung
  • Remediation
    Zurücksetzung eines Endpoints in den vertrauenswürdigen Zustand vor der Malware
  • Forensics
    Endpoint-Forensik und Transparenz in Echtzeit

Endpoint Detection and Response (EDR)

Als präventiv ausgerichtete Sicherheitslösung kann EDR verdächtiges Verhalten und mögliche Schwachstellen frühzeitig erkennen. Dazu werden Nutzer-, Datei-, Prozess-, Registry-, Speicher- und Netzwerk-Vorgänge auf sämtlichen Endgeräten überwacht, aufgezeichnet und bewertet. Dies ermöglicht forensische Visibilität, welche in einem SOC (Security Operation Center) für Threat Hunting eingesetzt wird.

Eine proaktiv arbeitende Sicherheitslösung bringt den Vorteil mit, dass sie anders als traditionelle Virenscanner keine ständig einzuspielenden Pattern- oder Listen-Updates braucht, um Schädlinge zu erkennen. Sie analysiert stattdessen das Verhalten der Applikationen und unterbindet einfach jede verdächtige Aktion. Das bietet auch Schutz gegen Zero-Day-Angriffe, unbekannte Angriffsmethoden und Angriffe gegen Third Party-Applikationen.

 

Managed Detection and Response (MDR) 

MDR ist Managed Cyber Security Service auf Basis von EDR-Software. Das bedeutet, dass die EDR-Lösung rund um die Uhr von SOC-Experten überwacht wird. Wenn ein Security Vorfall entdeckt wird, leitet das SOC-Team sofort Gegenmassnahmen ein.

Axians Endpoint Security

Das Leistungsportfolio von Axians umfasst

Wir haben den richtigen Ansprechpartner für Ihre Schwerpunkte

Sie haben Fragen – unsere Expert:innen antworten

    Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und willige in die Nutzung der angegebenen persönlichen Daten ein. Diese Einwilligung kann ich jederzeit schriftlich per Brief oder per E-Mail an info.ch@axians.com mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.