Machen Sie Ihr Unternehmen krisenfest

Mithilfe des Axians Krisen-Toolset identifizieren unsere Berater die unternehmenskritischen Kernbereiche methodisch, analysieren sie umfassend und ermitteln krisenrelevante Schwachstellen. Im Zentrum stehen dabei Geschäftsmodell, Organisation und Kultur, die IT sowie die Daten und Technologien. Damit unsere Lösungsvorschläge langfristige Wirkung ausüben können, berücksichtigen wir bereits von Anfang an mögliche Veränderungen in Ihren Kernbereichen und geben Ihnen damit die Möglichkeit jederzeit Anpassungen vorzunehmen.

Die Module des Axians Toolkits

Geschäftsmodell-Stresstest

Das Geschäftsmodell eines Unternehmens wird in Krisenzeiten rundum auf die Probe gestellt. Plötzlich treten Abhängigkeiten und Herausforderungen auf, die bisher als Risiko unterbewertet waren. Dazu gehören beispielsweise Kunden- und Lieferantenverluste in unerwartetem Ausmass, Eingeschränkte Kommunikations- und Zusammenarbeitsmöglichkeiten mit Kunden und Lieferanten, Materialengpässe, Supply Chain Risiken oder Mitarbeiterkündigungen und Ausfälle.

Mit dem Modul Geschäftsmodell-Stresstest aus dem Axians Krisen-Toolset erkennen wir die Schwachpunkte anhand dedizierter Szenarien und definieren bewährte Gegenmassnahmen in folgenden Schritten:

  • Aufnahme vorliegendes Geschäftsmodell
  • Ausarbeitung Szenarien und Risiken aus Wirtschaft, Politik und Umwelt
  • Simulation der erarbeiteten Szenarien und Auswirkung der Risiken
  • Identifikation Schwachpunkte
  • Bewertung Schwachpunkte und Risiken
  • Definition Gegenmassnahmen
  • Redesign Geschäftsmodell
  • Bewertung Restrisikos

Als Management Consultants mit grosser IT-Erfahrung, schliessen wir dabei ihre Digitalstrategie mit ein. Wir bewerten sie hinsichtlich der aktuellen Ausrichtung und schaffen Transparenz über eventuelle Anpassungen, die aufgrund der von uns vorgeschlagenen Gegenmassnahmen erforderlich würden.

Organisations-Stresstest

Um eine Krise unternehmensweit meistern zu können, ist eine auf Ausnahmesituationen vorbereitete Organisation und Kultur unverzichtbar. Eine zentrale Rolle spielen dabei die Mitarbeitenden, ihr Know-how und die Zusammenarbeit. Durch den Organisations-Stresstest von Axians zeigen wir Ihnen mögliche Schwachpunkte in der Unternehmensorganisation und Kultur auf. Mit dedizierten Szenarien fokussieren wir uns dabei auf die Bereiche:

  • Veränderungsmanagement
  • Kollaboration
  • Wissensmanagement
  • Führungsmanagement
  • Unternehmenskultur

Unsere praxisbewährte Analyse umfasst folgende Leistungen:

  • Identifikation der Unternehmensorganisation und Kultur
  • Entwicklung von Szenarien und Risiken aus Wirtschaft, Politik und Umwelt
  • Simulation der entwickelten Szenarien und Risiken auf die Unternehmensorganisation und Kultur
  • Identifikation der Schwachpunkte in der Unternehmensorganisation und Kultur
  • Bewertung der Schwachpunkte und Risiken
  • Definition der Gegenmassnahmen und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Anpassungsvorschläge für die Unternehmensorganisation- und Kultur
  • Bewertung des Restrisikos

IT Capability Maturity Check

Die Prüfung der Krisenfestigkeit der IT besteht aus zwei Phasen. In der ersten Phase ermitteln wir den IT-Reifegrad und erarbeiten Verbesserungsmassnahmen, damit die IT auch in unerwarteten Situationen die nötige Kapazität, Sicherheit und Qualität zur Verfügung stellen kann. Im Check bewerten wir 6 Cluster aus 17 IT Disziplinen:

 

Unser Vorgehensmodell:

  • Vorbereitungsphase – Rahmenbedingungen und Umfang werden definiert. Dafür sichten wir die Dokumente, Daten und IT-Infrastruktur und erstellen den Fragenkatalog für die weitere Analyse.
  • Analysephase Planung und Durchführung der Interviews mit den Mitarbeitenden aus IT und Business sowie tiefer gehende Analyse der IT-Infrastruktur
  • Diagnosephase – Auswertung der Interviews und Daten. werden die Informationen aus den Interviews und den Daten analysiert, Stärken und Schwächen ermittelt und schliesslich eine Diagnose erstellt
  • Planungsphase – Statusbericht IT. Er ist die Grundlage für die Entwicklung der Optimierungsvorschläge und der Roadmap für eine mögliche Umsetzung.

Die zweite Phase dient der Analyse und Ausarbeitung der langfristigen, unternehmensweiten Sicherstellung einer kosteneffizienten IT und liefert Handlungsempfehlungen.

  • Analyse Lieferantenportfolio und Erstellung Spend Cube
  • Benchmarking der IT-Kosten
  • Challenge der Einkaufsstrategie für die IT (Warengruppenmanagement). Z.B. Betrachtung und Bewertung von:
    • Insourcing
    • Priorisierung und Neuverhandlungen
    • Reorganisationen

Cloud Readiness Assessment

Gerade in Krisensituationen ist flexibler und sicherer Datenzugriff entscheidend für die Fortsetzung der Geschäftsaktivitäten. Eine Cloud-Lösung vereinfacht die Zusammenarbeit auch aus dem Homeoffice, ermöglicht kurzfristige Skalierbarkeit und gibt die Flexibilität, die Ihr Geschäft benötigt. Ob und in welchem Ausmass ein Wechsel in die Cloud von Vorteil für Ihr Unternehmen ist, analysieren wir in zwei Phasen:

Phase 1
  • Ermittlung und Sammlung Cloudrelevanter Informationen und Daten, Rahmenbedingungen, Ziele und Erwartungen
  • Clusterung und Identifizierung Cloudrelevanter Infrastrukturkomponenten
Phase 2
  • Identifikation der Bereitschaft zur Transformation in die Cloud
  • Identifikation Best-Fit-Variante für die Systeme im Scope

Das Ergebnis ist ein umfassender Cloud Readiness Report. Er zeigt Ihnen detailliert auf, welche Lösungen und Dienste die höchste Krisenresistenz und das beste Wertschöpfungspotential liefern. In der Roadmap schaffen wir Transparenz über die erforderlichen Schritte für einen reibungslosen Übergang in die Cloud.

Durch das Axians Krisen-Toolset profitieren Sie von einer ausgereiften Methodik, bewährten Empfehlungen und einer fundierten Entscheidungshilfe. Sie erhalten volle Transparenz über die Möglichkeiten, Ihr Unternehmen sicher durch künftige Herausforderungen lenken zu können.

#keepitgoing – Axians Krisen-Toolkit

Wie können wir Sie unterstützen?

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.