Unser Beitrag, um die Krise zu meistern

Mehr denn je kommt es in diesen Tagen auf die digitale Transformation an. Sie hilft Millionen von Menschen, sicher aus dem Homeoffice zu arbeiten. Wie nie zuvor brauchen Unternehmen und die öffentliche Hand Lösungen für stabile Bandbreite und digitale Zusammenarbeit. Erfahren Sie alles über unsere Antworten und lernen Sie Projektbeispiele kennen. Halten Sie mit Axians ihren Betrieb am Laufen!

Logo_Keep-going_RZ-200x163

#keepitgoing – Statement von Stefano Camuso

Die aktuelle Entwicklung rund um das Coronavirus werden in der Axians und Actemium Schweiz sehr genau beobachtet. Unser CEO informiert Sie hier über die Strategie und Massnahmen in der Krise sowie die Vorteile, wenn Sie Axians als Dienstleister wählen.

Statement lesen

Security im HomeOffice

So gelingt Ihnen sicheres Arbeiten aus dem Homeoffice

Ortsunabhängiges Arbeiten wird mehr denn je in Anspruch genommen. Wenn aber immer mehr Menschen von zu Hause arbeiten, birgt das auch Sicherheitsrisiken. Wir verraten, was wichtig ist, damit auch aus den eigenen vier Wänden sicher gearbeitet werden kann.

Beitrag lesen

Skyguide stellt laufende Kurse auf Fernausbildung um

Auf die Entscheidung des Bundesrates alle Ausbildungsstätten für die Dauer von COVID-19 zu schliessen, hat die skyguide academy schnell reagiert – galt es doch die laufenden Trainings für ihre Flugverkehrsleiter unterbrechungsfrei fortzusetzen. Innert lediglich drei Tagen stellte das Unternehmen mit Unterstützung von Axians rund 60 Simulationen, eine 1:1 Coaching Lösung und ein elektronisches Debriefing System auf Remote-Betrieb um.

Zur Referenz

Einhaltung Social Distancing auf Grossbaustellen

Nicht immer einfach ist die strikte Einhaltung des Mindestabstands von zwei Metern. Bei höchster Konzentration auf die Arbeit besteht immer die Gefahr, dass die Menschen am Bau die neue Regel unbeabsichtigt nicht einhalten. Um hier Abhilfe zu schaffen, entwickelt die Fankhauser Arealentwicklungen AG mit Axians und Actemium ein neues Tool, dass alle Personen auf der uptownBasel Baustelle besser schützt.

Beitrag und Video ansehen

Kurzfristige Umstellung auf Homeoffice – ganz einfach für Swiss Medi Kids

Seit Ausbruch von COVID-19 arbeiten alle Mitarbeitenden der Verwaltung der Swiss Medi Kids AG im Homeoffice. Das medizinische Personal ist weiterhin vor Ort in den Kinder-Permanencen, nutzt aber dankbar die Möglichkeit, administrative Arbeiten aus dem Homeoffice zu erledigen, um so die Vor-Ort-Präsenz tief zu halten. Das ermöglicht Swiss Medi Kids, ihre Mitarbeitenden zu schützen und gleichzeitig den Betrieb ohne Einschränkungen weiterzuführen.

Zur Referenz

Für künftige Krisen gewappnet

Krisensituationen kommen in der Regel plötzlich und unvorhergesehen. Durch gute Vorbereitung lassen sich jedoch die Auswirkungen minimieren und das Unternehmen behält seine Reaktionsfähigkeit. Mit einem eigens dafür entwickelten Toolset unterstützt Sie Axians dabei, den vier unternehmenskritischen Kernbereichen nachhaltig eine hohe Krisenresistenz zu verleihen.

Beitrag lesen

Eine zuverlässige IT-Infrastruktur in Covid-19-Zeiten – unerlässlich für die Zollinger Stiftung

Seit dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie hat sich auch für die Mitarbeitenden der Zollinger Stiftung der Arbeitsalltag verändert und intensiviert. Gerade in solchen Zeiten ist eine zuverlässige IT-Infrastruktur essenziell. Denn administrative Arbeiten müssen produktiv und flexibel erledigt werden können, damit die Mitarbeitenden möglichst viel Zeit für die Bewohner, Klienten und das sorgfältige Ausführen der Schutzmassnahmen haben.

Zur Referenz

#keepitgoing – wie können wir Sie unterstützen?

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.